Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Einkochen mit Zucker - Zwetschgen

Text allgemein

Pflaumen oder Zwetschgen

waschen, entsteinen, und halbiert einschichten. Mit heißer Zuckerlösung (250 g je Liter Wasser) übergießen. 30 Minuten bei 75 Grad pasteurisieren.

Mirabellen

waschen, mit oder ohne Steine einschichten. Mit abgekühlter Zuckerlösung (275 g je Liter Wasser) übergießen. 30 Minuten bei 75 Grad pasteurisieren.

Mirabellenkompott

Zutaten für etwa 2 Gläser a 500 g
250 g Aprikosen
350 g Mirabellen
1 unbehandelte Zitrone
100 ml Weißwein
1 Vanilleschote
75 g Zucker
Zubereitung
Aprikosen häuten (mit kochendem Wasser überbrühen) und entkernen. Mirabellen waschen und entsteinen. Obst in Gläser schichten. Zitronenschale abschälen. Zitrone auspressen. Mit Wein, 200 ml Wasser, Zucker und der längs halbierten Vanilleschote mischen. Aprikosenkerne zugeben und 5 Minuten kochen. Kerne entfernen, heißen Sud in die Gläser gießen und verschließen.
Nicht all zu lange haltbar.

Herbstkompott

Zutaten
1,5 kg Äpfel
1,5 kg Birnen
1,5 kg Pflaumen oder Zwetschgen
für jede Obstsorte:
    3/4 l Wasser
    1 Vanilleschote
    1 Zimtstange
    500 g Zucker
Zubereitung
Äpfel und Birnen schälen und das Kernhaus entfernen. Das Obst in Spalten schneiden. Pflaumen entsteinen. Die Früchte einzeln im Wasser mit Zucker und den Gewürzen nicht zu weich dünsten. Das Obst fein säuberlich nach Sorten getrennt schichtweise in die Gläser füllen und den Saft darübergiessen. Im Einkochtopf rund 30 Minuten bei 75 Grad sterilisieren.
Natürlich können Sie die Früchte auch zusammen in einem Topf dünsten. Aber da die Augen mit essen, sieht das Kompott geschichtet einfach besser aus.

Renekloden- Pflaumen- Kompott

Zutaten für etwa 6 Weckgläser
2 kg Pflaumen
1 kg Renekloden
500 g Zucker
2 Stangen Zimt
1 TL Gewürznelken
2 Schnapsgläser (2 cl) Zwetschgenwasser
Zubereitung
Obst waschen, halbieren und entkernen. In einem großen Topf 1 Liter Wasser, Zucker, Nelken, Zwetschgenwasser, Zimtstangen in mehrere Teile zerbrechen und alles zum kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelt, Früchte zugeben und 5 Minuten mitkochen. Obst mit der Schaumkelle herausheben und in die Weckgläser schichten. Mit der Flüssigkeit bedecken. Gewürze auf die Gläser gleichmäßig verteilen. Gläser verschließen.
Backofen auf 175 Grad vorheizen. Gläser in die Fettpfanne des Backofens stellen, die Fettpfanne mit 1 cm Wasser füllen. In den Ofen schieben. Wenn die Flüssigkeit in den Gläser zu perlen beginnt (dauert etwa 30 Minuten), Backofen ausschalten und die Gläser 30 Minuten darin steriliseren.
Hält sich etwa 6 Monate
Rezept
Rezept
Rezept