Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Ketchup, Chutney, Relish - Tomaten

Text allgemein

Tomaten-Ketchup

Zutaten:
2 kg vollreife Tomaten,
3 große Zwiebeln,
3 Knoblauchzehen,
250 ml Rotweinessig,
350 g Zucker,
20 g Salz,
1 EL frischen oder 1 TL getrockneten Oregano,
1 EL frischen oder 1 TL getrockneten Thymian,
1 EL frischen oder 1 TL getrockneten Rosmarin,
1 EL frischen oder 1 TL getrockneten Salbei,
20 g Senfpulver (aus Apotheke)
Zubereitung:
Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, je nach Größe halbieren, vierteln oder achteln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Alles miteinander aufsetzen. Unter gelegentlichem Umrühren 15 Minuten köcheln lassen. Unterdessen Rotweinessig und Zucker miteinander aufkochen. Salz, Oregano, Thymian, Rosmarin und Salbei dazugeben. Köcheln bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eventuell abseihen. Senfpulver beigeben. Das Tomaten-Zwiebelmark durch ein Sieb streichen, den Essig-Kräutersud dazugeben. Alles einkochen lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Sofort in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Kühl und trocken gelagert 1 Jahr haltbar.

Tomaten-Ketchup

Zutaten:
1 kg reife Tomaten
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
200 g Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
1 kleiner Zweig Liebstöckl (Maggikraut)
2 TL Paprika süß
400 ml Essig
40 g Salz
160 g Zucker
60 g Speisestärke
Zubereitung:
Tomate zerkleinern und weichdünsten, durch ein Sieb passieren. Paprika, Zwiebeln und die Gewürze mit dem Mixer zerkleinern. Tomatenmus und sämtliche Zutaten (ohne die Speisestärke) in einem Topf bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen und mindestens eine Stunde leicht sprudelnd köcheln lassen. Zum Schluß die mit entsprechender Menge angerührte Speisestärke dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Noch heiß in Flaschen füllen.

Tomaten-Chutney

Zutaten:
500 g reife Tomaten,
500 g unreife Tomaten,
2 große Zwiebeln,
8 Knoblauchzehen,
1 EL Sonnenblumenöl,
6 EL Zucker,
250 ml Weißweinessig,
1 TL Salz,
6 Zweige Stangensellerie,
1 Bund Petersilie,
1 TL gemahlenen Koriander,
1 TL gemahlenen Pfeffer,
3 zerbröselte Chilischoten,
2 zerbröselte Lorbeerblätter
Zubereitung:
Reife Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, Stück für Stück auf einer Schaumkelle 1 Minute in kochendes Wasser halten, schälen, klein schneiden. Unreife Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, mit dem Sparschäler schälen, klein schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken, Knoblauch schälen, fein hacken. Öl heiß werden lassen, Zwiebel und Knoblauch glasig dämpfen, Tomatenstücke beigeben, köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Zucker, Essig, Salz beigeben. Stangensellerie waschen, in Streifen schneiden, beigeben. Petersilie waschen, fein hacken, beigeben. Koriander, Pfeffer, Chilischoten, Lorbeerblätter beigeben. Alles auf kleinem Feuer kochen, bis es zu einem dicken Mus geworden ist. Rühren! In mit heißem Essig-Salzwasser (2 EL Essig, 2 EL Salz auf 1 l kochendes Wasser) ausgespülte Schraubdeckelgläser füllen. Sofort verschließen. Dunkel, kühl und trocken aufbewahren.

Tomaten-Chutney

Zutaten:
300 g Tomaten,
5 cm Ingwerwurzel,
2 Lauchzwiebeln,
1 Knoblauchzehe,
50 g Rosinen,
1 EL Sonnenblumenöl,
Kümmel, Kurkuma, Salz, Zucker, Zitronensaft
Zubereitung:
Die Tomaten enthäuten und in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und im Öl glasig dünsten. Tomaten, Ingwer und Rosinen zugeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Die Gewürze dazugeben und ca. 10 Minuten weiterkochen.
Sofort in heiß ausgespülte Gläser abfüllen.

Tomatenketchup

Zutaten:
150 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kg Tomaten
2 Äpfel
1 cl Apfelessig
2 Suppenlöffel Zucker
2 Kaffeelöffel Salz
Origano, Rosmarin und Thymian
1 Messerspitze Pfeffer (Cayenne)
1/2 Kaffeelöffel Parika
Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauchzehen sehr fein hacken. Tomaten in Viertel schneiden. Äpfel raffeln. Vermischen, aufkochen und pürieren. Gewürze zufügen und einige Minuten kochen lassen. Heiss in Gläser füllen.

Hausgemachtes Tomatenketchup

Zutaten: für 2 Flaschen à 500 ml
2 kg vollreife Tomaten
1 grosse Zwiebel
1/2 TL gehackter Liebstöckel
50 ml weißer Balsam-Essig (Aceto bianco)
80 g brauner Zucker
1 EL Salz
Pfeffer
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 TL Paprikapulver edelsüss
1 Messerspitze Cayennepfeffer
Zubereitung:
Tomaten waschen, Zwiebel abziehen, beides in grobe Stücke schneiden. Liebstöckel waschen.
Tomaten mit Zwiebel und Liebstöckel zugedeckt in einem Topf etwa 30 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren.
Essig, Zucker, Salz, Pfeffer, Nelkenpulver, Paprikapulver und Cayennepfeffer zum Tomatenpüree geben. Alles umrühren und offen etwa 30 Minten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ketchup in heiss gespülte Flaschen füllen und verschliessen. Hält ungeöffnet, kühl gelagert etwa 6 Monate.
Passt zu Würstchen, Geflügel, Nudeln und Pommes.

Tomaten- Chutney

Zutaten:
1,5 kg unreife Tomaten
2 EL Salz
500 g Zwiebeln
375 ml Weissweinessig
500 g Zucker
1 EL Mehl
125 g Datteln
3 EL Senf
1 TL Curry
1 TL Cayenne-Pfeffer
1 TL Ingwer
Zubereitung:
Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, das Salz darüber streuen und über Nacht ziehen lassen. Die Tomatenmasse mit den Händen ausdrücken, mit den Zwiebeln, Essig und Zucker etwa 35 Minuten köcheln lassen.
Mehl mit etwas Wasser anrühren und einrühren. Mit den Datteln und den Gewürzen das ganze noch 10 Minuten weiterkochen lassen. Heiss in Gläser füllen.
Passt prima zu kaltem Schweinebraten.

Tomaten- Paprika- Chutney

Zutaten: für 2 Gläser à 350 ml
300 g Tomaten
je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote à 150 g
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Teelöffel Senfkörner
1 Teelöffel Majoran
1 Teelöffel Basilikum
2 Teelöffel Salz
200 g Zucker
300 ml Weissweinessig
Zubereitung:
Tomaten waschen, Blütenansatz herausschneiden, würfeln. Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen und im offenen Topf 20 bis 30 Minuten einkochen lassen. Heiss in Gläser füllen und sofort verschliessen. Hält sich etwa 6 Monate.

Tomatenpüree

Zutaten:
Tomaten, verschiedene Sorten
Zubereitung:
Möglichst viele verschiedene Sorten, auch Cocktailtomaten, grob schnitzeln und in einen Topf geben. KEIN Wasser zugeben. Unter rühren etwa 10 Minuten kochen. Durchpassieren und portionsweise einfrieren.

Tomatenketschap

Zutaten:
3 kg Tomaten
4 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 rote Paprika
2 grosse Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
5 Esslöffel Essig
5 Esslöffel Rotwein
5 Nelken
1 Teelöffel Piment
1 Teelöffel Koriander
1 1/2 Teelöffel Pfefferkörner
gemahlenen Paprika
1 Lorbeerblatt
30 g Salz
200 g Zucker
geriebene Muskatnuss
etwas frischen Ingwer oder Pulver
frische Kräuter:Petersilie, Liebstöckel (Maggikraut), Thymian, Oregano, Bohnenkraut
Zubereitung:
Zwiebeln kleinschneiden, Knoblauchzehen ganz, Tomaten und Paprika grob schneiden, Essig und Rotwein, Salz, Öl und Zucker in einen Topf geben. Gewürze in ein Säckchen o.ä. geben. Etwa 15 Minuten im Dampfdrucktopf oder längere Zeit im normalen Topf kochen. Durchpassieren und weitere 30-60 Minuten eindicken. Portionsweise einfrieren oder noch heiss in Gläser füllen.

xxx-

Zutaten:
Zubereitung:

xxx-

Zutaten:
Zubereitung: