Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Methoden

.

Maroni, Maronen, Ess- oder Edelkastanien, Keschde

  • Bezeichnung
    Botanisch: Castanea sativa
  • Beschreibung der Frucht
    Die Maroni schaut optisch wie eine Kastanie aus.
    Um festzustellen, ob in der Maroni der Wurm "drin" ist, wird sie in lauwarmes Wasser gelegt. Sinkt sie, ist sie ok, schwimmt sie dagegen an der Wasseroberfläche, dann ist der Wurm "drin".
  • Ernte, Erntezeit
    Oktober
  • Verwendung
    für geröstete Maroni, geröstet und gekocht als Beilage
    Vor dem Verzehr müssen die Maroni noch zubereitet werden,
    . Die Schalen kreuzweise einschneiden und etwa 15-20 Minuten in Wasser kochen.
    . Die Schalen kreuzweise einschneiden und im Backofen backen, bis die Schale aufsteht. Vor dem Backen das einschneiden nicht vergessen, sonst explodiert die Kastanie und die kleinen Stücke sind im Backofen verteilt.
    . Man kann sie auch im frischen, rohen Zusatnd schälen und dann verarbeiten.
  • kurzfristige Lagerung