Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Kräuter

Bärlauch- Pesto

Zutaten:
1 Bund Bärlauch (etwa 80 g)
70 ml Olivenöl
1 Teelöffel Meersalz
etwas weisser Pfeffer
50 g ungeschälte Mandeln
20 g geriebenen Pecorino
Olivenöl
Zubereitung:
Bärlauch waschen, trockentupfen, grob hacken. Mit Öl, Meersalz und Pfeffer pürieren. Mandeln fein hacken und zusammen mit dem Pecorino unterheben. In ein Glas füllen und mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank aufbewahren, hält etwa 14 Tage.

Rucolapesto

Zutaten:
80 g Rucola
1 Bund Petersilie
3 Knoblauchzehen
50 g geschälte Mandeln
125 ml Rapsöl
80 g fein geriebener Bergkäse
Salz
Pfeffer
Zubereitung:
Für das Pesto Rucola und Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen und gründlich trocknen. Knoblauchzehen schälen. Rucola, Petersilie, Knoblauch und Mandeln zusammen mit dem Rapsöl im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pesto rosso (Tomatenpesto)

Zutaten
100 g getrocknete Tomaten (in Öl, abgetropft)
2 Knoblauchzehen, abgezogen
1 Chilischote
50 g Parmesankäse
40 g Pinienkerne
150 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
Zubereitung
Die festen Zutaten im Mixer kleinhacken. Öl zugießen, kurz untermixen. Pikant abschmecken. In ein Schraubglas füllen.
Haltbar etwa 2 Wochen im Kühlschrank
Schmeckt wunderbar zu Pasta

Rezept 4

Zutaten
Zubereitung

Rezept 5

Zutaten
Zubereitung

Rezept 6

Zutaten
Zubereitung