Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Methoden

.

Kaktusfeigen

  • Bezeichnung
  • Beschreibung der Frucht
    Die 4-10 cm langen, eiförmigen Früchte sind mit Warzen bedeckt, aus welchen Stacheln wachsen. Die Schale verfärbt sich während der Reife gelb, lachsfarben oder dunkelbraun. Das rote Fruchtfleisch ist dann weich, geleeartig, saftig, schmeckt erfrischend, ist leicht süß-säuerlich, ähnlich der Birne. Die im Fruchtfleisch enthaltenen schwarzen Samen werden mitgegessen. Fassen sie die Kaktusfeigen vorsichtig an, da die Stacheln auf der Haut Juckreize und Entzündungen hervorrufen können. Die Katusfeige isst man am besten mit Messer und Gabel, indem man sie halbiert und aus der Schale löffelt.
  • Ernte, Erntezeit
    Gehandelt wird sie bei uns vom Herbst bis zum Frühling.
  • Verwendung
    Sie schmecken gekühlt und mit Zucker, Zitrone oder Eierlikör verfeinert am besten.
  • kurzfristige Lagerung
    Kaktusfeigen halten sich im Kühlschrank circa 1 Woche frisch.