Möglichkeiten der Haltbarmachung von Obst und Gemüse


Einkochen mit Essig - Gurken

Gewürzgurken

Zutaten:
1 kg möglichst kleine Gurken,
3 EL Salz,
1 l Wasser,
1 daumenlanges Stück Meerrettich,
3 Estragon- und 6 Dillzweige,
1/2 TL schwarze Pfefferkörner,
1/2 TL Cayennepfeffer
400 ml Wasser
400 ml Weißweinessig,
2 EL Zucker,
1/2 TL Salz
Zubereitung:
Gurken waschen, abwechslungsweise mit 3 EL Salz in einen Steinguttopf oder ein Einmachglas schichten. Mit Wasser bedeckt 24 Stunden ziehen lassen. Abseihen.
Meerrettich schälen, fein raffeln oder schneiden. Estragon- und Dillzweige, Pfefferkörner und Cayennepfeffer abwechslungsweise mit den Gurken in ein Schraubdeckelglas (das mit heißer Essig-Salzlösung (2 EL Essig, 2 EL Salz auf 1 l kochendes Wasser) ausgespült wurde) oder einen Steinguttopf schichten.
Wasser, Weißweinessig, Zucker und Salz miteinander 5 Minuten kochen. Heiß über die Gurken gießen. Sofort verschließen. Dunkel und kühl aufbewahren.

Rezept

Zutaten
Zubereitung

Eingekochter Gurkensalat

Zutaten:
Gurken
1/8 l Rotwein
1/8 l Kräuteressig
80 g Zucker
5 Lorbeerblätter
1 Stück Meerrettichwurzel
1 Bund Dill
1 Esslöffel Senfkörner
Zubereitung:
Die Gurken wie gewohnt in Scheiben schneiden, salzen und stehen lassen. Den Saft abgiessen und die Gurken in Gläser füllen.
Einen Sud aus Wein, Zucker, Essig und Gewürze aufkochen. Den Sud über die Gurken giessen. Gläser schliessen und bei 80 Grad 30 Minuten sterilisieren.
Der Vorteil dieser eingemachten Gurken: Der Salat ist fix und fertig.

Eingekochter Gurkensalat

Zutaten:
Gurken
750 g Zucker
3/4 l Essig
1 Teelöffel Senfkörner
1 Teelöffel weisser Pfeffer
Gewürfelte Zwiebel
Zubereitung:
Die Gurken wie gewohnt in Scheiben schneiden, salzen und stehen lassen. Den Saft abgiessen und die Gurken in Gläser füllen.
Einen Sud aus Zucker, Essig, Senfkörner, Pfeffer und Zwiebel aufkochen. Den Sud über die Gurken giessen. Gläser schliessen und bei 80 Grad 30 Minuten sterilisieren.
Der Vorteil dieser eingemachten Gurken: Der Salat ist fix und fertig.

Rezept 5

Zutaten
Zubereitung

Rezept 6

Zutaten
Zubereitung